http://www.datenunddenken.de/blog Daten&Denken Tue, 25 Aug 2015 13:33:23 +0000 de-DE hourly 1 Die deutschsprachige FileMaker-Konferenz 2015 findet in Hamburg statt http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-konferenz-2015/ http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-konferenz-2015/#comments Tue, 25 Aug 2015 13:33:23 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5524 Schwerpunkt liegt auf FileMaker 14; weitere europäische Konferenzen in Göteborg, London, Brügge und Lyon Vom 8. bis zum 10. Oktober 2015 veranstaltet der Verein „FM Konferenz“ die FileMaker-Konferenz 2015 im Novotel Hamburg City Alster in Hamburg. Ein Schwerpunkt der Konferenz liegt auf den Features und Funktionen der neuen FileMaker-Version 14. Weitere FileMaker-Konferenzen finden im Oktober […]

The post Die deutschsprachige FileMaker-Konferenz 2015 findet in Hamburg statt appeared first on .

]]>
Schwerpunkt liegt auf FileMaker 14; weitere europäische Konferenzen in Göteborg, London, Brügge und Lyon

Vom 8. bis zum 10. Oktober 2015 veranstaltet der Verein „FM Konferenz“ die FileMaker-Konferenz 2015 im Novotel Hamburg City Alster in Hamburg. Ein Schwerpunkt der Konferenz liegt auf den Features und Funktionen der neuen FileMaker-Version 14. Weitere FileMaker-Konferenzen finden im Oktober in Göteborg, London, Brügge und Lyon statt.

Die FileMaker-Konferenz 2015 ist das sechste vom Verein „FM Konferenz“ organisierte Zusammentreffen rund um alle FileMaker-Themen und richtet sich an Entwickler Anwender, IT-Fachleute und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Bildung und Verwaltung. Die 35 Sessions sprechen sowohl FileMaker-Einsteiger als auch FileMaker-Profis an und umfassen Themen wie Scripts, Sicherheit, Performance, Layouts oder FileMaker Go mit besonderem Augenmerk auf die neuen Features der im Mai 2015 erschienenen FileMaker Version 14. Zudem finden vom 5. bis zum 7. Oktober von der schubec GmbH organisierte Pre-Sessions statt. Zu den Highlights der FileMaker Konferenz 2015 zählen Vorträge von Bill Epling, Senior Vice President, FileMaker Inc, und Frank Lu, Vice President of Engineering, FileMaker Inc., die Verleihung des FileMaker-Magazin-Awards sowie eine Hafenrundfahrt.

Das vollständige Programm der FileMaker-Konferenz 2015 sowie alle weiteren Informationen zur Veranstaltung können  auf http://www.filemaker-konferenz.com/ eingesehen werden.

„Hamburg ist eine FileMaker-Stadt! Nirgendwo im deutschsprachigen Raum gibt es vermutlich so viele FileMaker-Lizenzen wie in Hamburg, denn die Hafenmetropole ist Sitz vieler Agenturen und Verlagshäuser, die FileMaker nutzen. Außerdem findet dort der älteste FileMaker-Stammtisch statt, der vom ebenfalls in Hamburg ansässigen FileMaker-Magazin organisiert wird“, freut sich der Hamburger Jens Teich, FileMaker-Entwickler und Organisator der FileMaker Konferenz.

Eckdaten zu den europäischen FileMaker-Konferenzen:

08.-10.10.15: Hamburg, Deutschland

12.-13.10.15: Göteborg, Schweden

13.-14.10.15: London, England

15.-16.10.15: Brügge, Belgien

21.-23.10.15: Lyon, Frankreich

Hafenrundfahrt für die ersten 120 Anmeldungen

Am 8. Oktober findet eine Hafenrundfahrt für die ersten 120 Personen statt, die sich für die Konferenz angemeldet haben. Die zweieinhalbstündige Rundfahrt findet auf den Fahrgastschiffen Serrahn Star und Serrahn Queen statt und führt durch den beleuchteten Hamburger Hafen inklusive Abendessen an Bord. Auf Grund der begrenzten Plätze auf den Schiffen ist die Hafenrundfahrt auf maximal 120 Teilnehmer limitiert. Deshalb wird geraten, die Konferenz möglichst früh zu buchen und schon bei der Anmeldung anzugeben, ob Interesse an der Hafenrundfahrt besteht. Für Teilnehmer die nicht an der Hafenrundfahrt teilnehmen wollen wird es ein Abendessen im Hotel geben.

Preise und Konditionen

Die Konferenzpauschale beträgt 499 Euro (inkl. MwSt.). Darin enthalten sind die Teilnahme an allen Vorträgen, Workshops sowie je zwei Kaffeepausen an allen drei Konferenztagen sowie Mittagessen an allen drei Konferenztagen. Außerdem ist die zweieinhalbstündige Hafenrundfahrt mit Abendessen am 8. Oktober 2015 für die ersten 120 Teilnehmer sowie ein Abendessen am 9. Oktober im Hotel Novotel Hamburg City Alster in der Pauschale inkludiert. Hotelübernachtung, Reisekosten, Parkgebühren, Pre-Sessions sowie alle hier nicht aufgeführten Leistungen sind nicht enthalten.

Das Hotel Novotel Hamburg City Alster bietet Einzelzimmer mit Frühstück zum Vorzugspreis von 135 Euro (inkl. MwSt.). Mit dem Präferenzcode FMK2015 sind Buchungen zu diesem Vorzugspreis per E-Mail, Telefon oder Fax mit folgendem Formular möglich: http://www.filemaker-konferenz.com/downloads/FMK2015_Hotelbuchungsformular.pdf.
Online-Buchungen unter http://www.accorhotels.com sind leider nur zum Normalpreis möglich.

Die FileMaker Konferenz wird vom gemeinnützigen Verein FM Konferenz organisiert. Ein Teil der Kosten wird durch Sponsoren wie der FileMaker GmbH oder verschiedenen FileMaker-Entwicklern abgedeckt.

Die Website der FileMaker Konferenz 2015 erreichen Sie unter  http://filemaker-konferenz.com/.

Weitere Informationen zu FileMaker finden Sie unter http://www.filemaker.com/de.

The post Die deutschsprachige FileMaker-Konferenz 2015 findet in Hamburg statt appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-konferenz-2015/feed/ 0
Aktion: ‚Boost Your Business‘ ermöglicht bei 40 Prozent Rabatt Einstieg in die FileMaker-Plattform http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_boost_business/ http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_boost_business/#comments Mon, 10 Aug 2015 13:24:17 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5513 Mit dem bis zum 24. September gültigem Angebot erwerben Unternehmen FileMaker Server 14 mit fünf gleichzeitigen Verbindungen und fünf FileMaker Pro-Lizenzen obendrein. FileMaker hat das ‚Boost Your Business Kit‘ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein zeitlich begrenztes Angebot, das alles beinhaltet, was neue Kunden brauchen, um Unternehmenslösungen zu entwickeln, die plattformübergreifend auf iPad, iPhone, […]

The post Aktion: ‚Boost Your Business‘ ermöglicht bei 40 Prozent Rabatt Einstieg in die FileMaker-Plattform appeared first on .

]]>
Mit dem bis zum 24. September gültigem Angebot erwerben Unternehmen FileMaker Server 14 mit fünf gleichzeitigen Verbindungen und fünf FileMaker Pro-Lizenzen obendrein.

FileMaker hat das ‚Boost Your Business Kit‘ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein zeitlich begrenztes Angebot, das alles beinhaltet, was neue Kunden brauchen, um Unternehmenslösungen zu entwickeln, die plattformübergreifend auf iPad, iPhone, Windows, Mac und dem Web laufen – und das zu einem drastisch reduziertem Preis von 985,32 Euro (inkl. MwSt.) im ersten Jahr. Der Kauf von FileMaker Server 14 mit fünf gleichzeitigen Verbindungen berechtigt zu fünf FileMaker Pro 14-Lizenzen ohne zusätzliche Kosten im ersten Jahr. FileMaker Go für iPad und iPhone steht zum kostenfreien Download im iTunes App Store bereit.

„Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Unternehmen mithilfe von iPhone, iPad oder über den Web-Browser noch mobiler zu machen“, sagt Bill Epling, Senior Vice President of International Sales, FileMaker Inc.. „Und wir bieten Unternehmen, die vorhaben. Ihre eigene Lösung zu erstellen, das am besten kombinierte Ökosystem.“

Das ‚Boost Your Business Kit‘ ist weltweit nur bis zum 24. September 2015 verfügbar und gilt nur für neue Kunden im Rahmen der Volumen-Softwaremiete. Für gemeinnützige Organisationen und den Bildungsbereich sind Ermäßigungen erhältlich.

Die FileMaker-Plattform ermöglicht es, kundenspezifische Lösungen zu erstellen, welche Geschäftsprozesse automatisieren, Daten zweckdienlicher und zugänglicher machen sowie die Team-Effizienz verbessern. Mit dem ‚Boost Your Business Kit‘ erhalten Anwender alles was sie brauchen, um erfolgreich mit FileMaker zu beginnen und das zu einem erschwinglichem Preis.

Zu den Kunden, die ihr Geschäft mithilfe der FileMaker-Plattform auf eine neue Ebene gehoben haben, zählen die Metropolis Studios, Europas größtes unabhängiges Aufnahmestudio, das Sylter Gourmetrestaurant Sansibar sowie die Medizinische Universität Wien. Weitere FileMaker Pro-Anwendergeschichten sind hier nachzulesen.

Das ‚Boost Your Business Kit‘ kann über den FileMaker-Store, über den FileMaker-Lizenzvertrieb unter der Telefonnummer +49 (0)89-3177 5970 sowie über den FileMaker-Wiederverkäufer der Wahl erworben werden. Die gesamte Software wird als elektronischer Download vertrieben. Das Angebot ist auf ein Kit je Organisation beschränkt.

Das jährliche Volumenlizenzprogram von FileMaker ermöglicht es, die Software zu einem erschwinglichen Preis zu erwerben, der sich aus der Kombination diskontierter Volumenlizenzpreise und budgetfreundlicher jährlicher Zahlungen zusammensetzt.

Detaillierte Informationen über das Aktionsangebot sowie die Angebotsbedingungen sind unter folgende Link einsehbar:

http://info2.filemaker.com/GL_bybkit2015_lp.html?country-culture=Germany

The post Aktion: ‚Boost Your Business‘ ermöglicht bei 40 Prozent Rabatt Einstieg in die FileMaker-Plattform appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_boost_business/feed/ 0
Einstieg in FileMaker: Seminare im September – jetzt unter anderem auch in Saarbrücken http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-pro-seminare/ http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-pro-seminare/#comments Tue, 04 Aug 2015 12:07:28 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5503 Seminare in Zürich, Frankfurt, München und Saarbrücken richten sich an FileMaker-Anfänger und Datenbank-Neulinge Im September bietet FileMaker wieder seine beliebten Seminare in Zürich, und Frankfurt, München und Saarbrücken (neu!) für FileMaker-Anfänger, Datenbank-Neulinge und Tabellenkalkulationserfahrene an. In den eintägigen Seminaren lernen die Teilnehmer von erfahrenen Trainern, wie FileMaker funktioniert, wie eigene Geschäftslösungen erstellt und wie diese […]

The post Einstieg in FileMaker: Seminare im September – jetzt unter anderem auch in Saarbrücken appeared first on .

]]>
Seminare in Zürich, Frankfurt, München und Saarbrücken richten sich an FileMaker-Anfänger und Datenbank-Neulinge

Im September bietet FileMaker wieder seine beliebten Seminare in Zürich, und Frankfurt, München und Saarbrücken (neu!) für FileMaker-Anfänger, Datenbank-Neulinge und Tabellenkalkulationserfahrene an. In den eintägigen Seminaren lernen die Teilnehmer von erfahrenen Trainern, wie FileMaker funktioniert, wie eigene Geschäftslösungen erstellt und wie diese abgesichert werden.

 

FileMaker, ganz aktuell in der Version 14, ist eine ausgereifte All-in-One-Plattform für die Automatisierung im digitalen Unternehmen. Die Datenbank zählt inzwischen zu den wenigen verbliebenen Angeboten unter Windows, Mac OS, iOS oder für Webbrowser, um sehr rasch ansprechende, wirtschaftliche und dennoch leistungsfähige Unternehmenslösungen zu entwickeln. Die Erstellung von Lösungen unter iOS ist dabei quasi inklusive! Für alle, die moderne, mobile Lösungen für ihr Unternehmen brauchen, gelingt mit Hilfe dieser Kurse der schnelle Einstieg.

Die Tagesseminare dauern jeweils von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr (Registrierung vor Ort ab 9.00 Uhr). Sie finden an folgenden Orten und Terminen statt:

  • Zürich, 10.09.2015, Apple Switzerland AG
  • Frankfurt, 15.09.2015, denkform GmbH
  • München, 18.09.2015, brainworks Training GmbH
  • Saarbrücken, 23.09.2015, z-index/denkform GmbH (neu!)

Die Teilnehmer sollten über grundlegende Computerkenntnisse verfügen, einschließlich Textverarbeitung und Tabellenkalkulation. Datenbankwissen oder FileMaker Pro-Kenntnisse oder Fähigkeiten werden jedoch nicht benötigt. Die Mitnahme eines eigenen Computers zum Seminar ist nicht nötig, es kann aber ein Laptop mitgebracht werden, um so einige der Übungen mit zu machen.

Die Seminare kosten 79 Euro beziehungsweise 99 Schweizer Franken pro Teilnehmer (inklusive Mehrwertsteuer), Pausengetränke und Snacks, teilweise auch das Mittagessen inklusive. Nähere Informationen zu den Veranstaltungsorten sowie Buchungsmöglichkeiten sind hier verfügbar: http://info2.filemaker.com/Seminare-2015_LP-Seminare.html

The post Einstieg in FileMaker: Seminare im September – jetzt unter anderem auch in Saarbrücken appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-pro-seminare/feed/ 0
Vorgestellt: Der FileMaker YouTube-Channel http://www.datenunddenken.de/blog/vorgestellt-der-filemaker-youtube-channel/ http://www.datenunddenken.de/blog/vorgestellt-der-filemaker-youtube-channel/#comments Mon, 03 Aug 2015 09:46:45 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5489 Habt Ihr schon den offiziellen deutschsprachigen YouTube-Kanal von FileMaker entdeckt? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn die Videos sind ein Muss für jeden, der sich für FileMaker interessiert oder mit Datenbanksoftware arbeitet. Auf dem Kanal unter der URL https://www.youtube.com/user/filemakerchannelde erwarten Euch Videos in den Kategorien „FileMaker-Lösungen im Einsatz“ (Anwenderstories), „FileMaker Plattform“, „FileMaker auf iOS“ sowie „FileMaker […]

The post Vorgestellt: Der FileMaker YouTube-Channel appeared first on .

]]>
Habt Ihr schon den offiziellen deutschsprachigen YouTube-Kanal von FileMaker entdeckt?

Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn die Videos sind ein Muss für jeden, der sich für FileMaker interessiert oder mit Datenbanksoftware arbeitet.

Auf dem Kanal unter der URL https://www.youtube.com/user/filemakerchannelde erwarten Euch Videos in den Kategorien „FileMaker-Lösungen im Einsatz“ (Anwenderstories), „FileMaker Plattform“, „FileMaker auf iOS“ sowie „FileMaker Webinars“ (Aufzeichnungen der FileMaker Web-Seminare).

Im Folgenden möchten wir Euch einige der Video-Highlights in diesem Monat vorstellen:

FileMaker 14 Launch-Event

Am 11. Juni wurde die neue FileMaker Version 14 auf einem offiziellem Launch-Event der Öffentlichkeit im Hotel Dolce bei München vorgestellt. Wir waren mit der Kamera dabei und haben die FileMaker-Anwender zu den Vorteilen der neuen FileMaker 14-Plattform befragt.

Metropolis Studios
FileMaker wird von Europas größtem unabhängigem Tonstudio, den Metropolis Studios in London, eingesetzt. Größen wie Amy Winehouse oder Adele haben dort schon Musik gemacht.

Außerdem wartet auf unserem YouTube-Kanal sogar eine ganze Video-Reihe auf Euch, die auf die einzelnen Features dieser großartigen FileMaker 14-Lösung wie zum Beispiel die Einbindung von Raspberry Pi eingeht.

Slawinski
Slawinski ist ein traditionsreiches Industrieunternehmen im westfälischen Siegen, das Böden für den Apparate-, Behälter- und Anlagenbau herstellt. Seit 2002 setzen die Metallprofis auf das FileMaker-basierte ERP-System advanter – inklusive iPad gesteuertem Gabelstraplertaxi!

Natürlich solltet Ihr unbedingt auch mal einen Blick auf den englischen und US-amerikanischen FileMaker-Kanal werfen!

FileMaker wünscht viel Spaß beim Gucken! Über ein Abonnement des YouTube-Kanals würden wir uns freuen!

The post Vorgestellt: Der FileMaker YouTube-Channel appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/vorgestellt-der-filemaker-youtube-channel/feed/ 0
PROJEKT PRO zum fünften Mal mit FileMaker Award ausgezeichnet http://www.datenunddenken.de/blog/projekt_pro_filemaker_award/ http://www.datenunddenken.de/blog/projekt_pro_filemaker_award/#comments Wed, 29 Jul 2015 11:49:13 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5480 Zum dritten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt – nämlich in den Jahren 2007, 2011, 2013, 2014 und 2015 – wurde die PROJEKT PRO GmbH mit einem FileMaker Award ausgezeichnet. Dieses Jahr ist es die Kategorie European Partner of the Year Growth Leadership. „Das Tripel freut uns sehr. Der Erfolg wird so nicht […]

The post PROJEKT PRO zum fünften Mal mit FileMaker Award ausgezeichnet appeared first on .

]]>
Zum dritten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt – nämlich in den Jahren 2007, 2011, 2013, 2014 und 2015 – wurde die PROJEKT PRO GmbH mit einem FileMaker Award ausgezeichnet. Dieses Jahr ist es die Kategorie European Partner of the Year Growth Leadership. „Das Tripel freut uns sehr. Der Erfolg wird so nicht zur Eintagsfliege.“, so Harald Mair. „Die Auszeichnung bestärkt uns, unsere Ideen weiter zu verfolgen und die Entwicklung unserer Software kontinuierlich voran zu bringen.“

Die komplette Liste der diesjährigen Excellence Award-Gewinner ist hier zu finden: http://www.filemaker.com/learning/devcon/devcon-awards-2015.html

Harald Mair, Joel Katz und Tohru Hibino (von links
nach rechts) bei der Übergabe in Las Vegas. (Bild: Armin Egginger)

Die Partnerschaft mit FileMaker, einer Tochtergesellschaft von Apple, ist für PROJEKT PRO die solide Basis der Programmierung. Die einmal jährlich stattfindende Konferenz in den USA bietet für knapp eine Woche die Plattform zum weltweiten persönlichen Austausch. Für Harald Mair immer ein fixer Termin, um sich in Gesprächen mit der Geschäftsführung von FileMaker, dem Marketing und Produktmanagement über alle geplanten Neuheiten aus erster Hand zu informieren. Ganz im Sinne der Kunden von PROJEKT PRO.

(Quelle: Pressemitteilung von PROJEKT PRO)

The post PROJEKT PRO zum fünften Mal mit FileMaker Award ausgezeichnet appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/projekt_pro_filemaker_award/feed/ 0
Bessere Berufschancen durch geförderte Ausbildung zum FileMaker-Entwickler http://www.datenunddenken.de/blog/geforderte_ausbildung_filemaker/ http://www.datenunddenken.de/blog/geforderte_ausbildung_filemaker/#comments Tue, 28 Jul 2015 13:53:19 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5476 Über Bildungsgutschein geförderte Maßnahme ermöglicht Teilnehmern, komplexe Datenbanken auf professionellem Niveau selbstständig zu erstellen. Das Schulungsunternehmen brainworks Training GmbH bietet ab sofort die Ausbildung zum FileMaker-zertifizierten Entwickler als geförderte Schulungsmaßnahme für Arbeitssuchende im Raum München an. FileMaker Pro ist eine Datenbanksoftware der Apple-Tochter FileMaker, mit der sich skalierbare Software-Lösungen nach den individuellen Kundenwünschen erstellen lassen. […]

The post Bessere Berufschancen durch geförderte Ausbildung zum FileMaker-Entwickler appeared first on .

]]>
Über Bildungsgutschein geförderte Maßnahme ermöglicht Teilnehmern, komplexe Datenbanken auf professionellem Niveau selbstständig zu erstellen.

Das Schulungsunternehmen brainworks Training GmbH bietet ab sofort die Ausbildung zum FileMaker-zertifizierten Entwickler als geförderte Schulungsmaßnahme für Arbeitssuchende im Raum München an. FileMaker Pro ist eine Datenbanksoftware der Apple-Tochter FileMaker, mit der sich skalierbare Software-Lösungen nach den individuellen Kundenwünschen erstellen lassen. Betriebswirtschaftliche Lösungen auf Basis von FileMaker kommen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz, namhafte Anwender sind zum Beispiel das ZDF, die Stadler Rail Group, die französische Flugbehörde DGAC, das Sylter Gourmet-Restaurant Sansibar.

Die DEKRA-zertifizierte Bildungsmaßnahme wird von der Bundesagentur für Arbeit über einen Bildungsgutschein gefördert. Details zur Schulung sind auch im Kursnet der Bundesagentur sowie auf der Webseite von brainworks abrufbar: http://www.brainworks-training.de/schulungen/gefoerderte-weiterbildung/gefoerderte-massnahmen/filemaker-entwickler.html

Das Angebot gilt nur am Standort München, es können aber auch Teilnehmer aus ganz Deutschland diese Förderung erhalten. Allerdings müssen diese dann die Übernachtung für die Dauer der 30-tägigen Maßnahme selbst organisieren und tragen. Die Fahrtkosten werden aber von den Jobcentern bezuschusst.

Voraussetzung für die Teilnahme an dem 30-tägigen Vollzeitprogramm (270 betreute Unterrichtseinheiten; 9 Module) sind Grundkenntnisse in Mac OS X sowie im Datenbank- und Programmierbereich. Mit Abschluss eines erfolgreichen Zertifizierungstests am Ende der Ausbildung erhalten die Teilnehmer eine offizielle FileMaker-Zertifizierung.

Perspektiven im IT-Umfeld
Das Schulungsprogramm eröffnet Interessierten vielfältige Karrieremöglichkeiten im IT-Umfeld mit vergleichsweise hohen Gehältern und einem sicheren Arbeitsplatz. Als zertifizierter FileMaker-Entwickler können Anwender entweder selbstständig tätig werden oder sich bei einem Unternehmen als Entwickler bewerben. Die Nachfrage nach FileMaker-Entwicklern ist derzeit sehr hoch. Viele IT-Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich auf die Entwicklung von FileMaker-basierter Software spezialisiert haben, suchen ständig nach talentierten Mitarbeitern.

„Auf Grund der hohen Nachfrage an geförderten Weiterbildungen im Bereich Apple und unserer langjährigen Erfahrung haben wir uns dazu entscheiden, die Ausbildung zum FileMaker-zertifizierten Entwickler als geförderte Maßnahme anzubieten.“, sagt Josef Neumaier, Geschäftsführer der brainworks Training GmbH.

Seit August 2009 ist brainworks Training von der DEKRA zertifizierter Bildungsträger nach der Ausbildungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZWV) und bietet zertifizierte Seminare für Arbeitssuchende und für Arbeitgeber im Zuge des Konjunkturpakets II in München an. Seit Anfang 2009 dürfen die Agenturen für Arbeit Bildungsgutscheine nur noch an zertifizierte Bildungsträger ausstellen.

The post Bessere Berufschancen durch geförderte Ausbildung zum FileMaker-Entwickler appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/geforderte_ausbildung_filemaker/feed/ 0
plan X architekten GmbH dank PROJEKT PRO und iPad auch auf der Baustelle bestens organisiert http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_projekt-pro/ http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_projekt-pro/#comments Fri, 10 Jul 2015 13:39:13 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5468 PROJEKT PRO, die FileMaker-basierte Geschäftslösung für Planungsbüros, ermöglicht optimalen Workflow in allen Aufgabenbereichen. Architektur oder zu Deutsch die Kunst des Bauens – darum geht es Architekten. Gebäude zu entwerfen, zu entwickeln und letztendlich zu bauen. Sie sollen den eigenen Ansprüchen genügen und den Kunden glücklich machen. Doch die Kunst des Bauens ist beliebig komplex und […]

The post plan X architekten GmbH dank PROJEKT PRO und iPad auch auf der Baustelle bestens organisiert appeared first on .

]]>
PROJEKT PRO, die FileMaker-basierte Geschäftslösung für Planungsbüros, ermöglicht optimalen Workflow in allen Aufgabenbereichen.

Architektur oder zu Deutsch die Kunst des Bauens – darum geht es Architekten. Gebäude zu entwerfen, zu entwickeln und letztendlich zu bauen. Sie sollen den eigenen Ansprüchen genügen und den Kunden glücklich machen. Doch die Kunst des Bauens ist beliebig komplex und nur ein kleiner Teil ist der kreative. Um ein Bauprojekt auch wirtschaftlich und organisatorisch erfolgreich über die Bühne zu bringen sind solide Planungen und Kalkulationen Grundvoraussetzung. Aus diesem Grund hat sich die plan X architekten GmbH aus Herrsching am Ammersee bei München schon mit der Gründung 2008 für die FileMaker-basierte Gesamtlösung PROJEKT PRO für Architekten entschieden. Besondere Begeisterung löste 2012 das neue Modul PRO mobil beim Team von Plan X aus. PRO mobil ist auf dem iPad immer dabei und schließt so die Lücke von der Baustelle zum Office.

iOS-Lösung löst Zettelwirtschaft auf der Baustelle ab und minimiert Kosten und Fehler

Die Erfassung baulicher Mängel und deren Beseitigung ist ein zeitintensiver Prozess: Mängel wurden handschriftlich im Bautagebuch erfasst, dann digital weiterverarbeitet, schließlich die ausführenden Firmen informiert. „Diese rein administrativen Tätigkeiten kosteten uns bisher einige Stunden pro Tag und Übertragungsfehler schlichen sich ein. Seit unsere Bauleiter das mobile FileMaker-Modul auf dem iPad oder iPhone immer bei sich haben, gehört dieses lästige Prozedere der Vergangenheit an“, erläutert Gregor Frisch, Geschäftsführer der plan X architekten GmbH. Heute werden Mängel mit dem iOS-Gerät – inklusive Fotos – digital erfasst, danach automatisch mit der Projektdatenbank synchronisiert und stehen so allen Mitarbeitern zur Verfügung. Ein Klick auf den vordefinierten Empfängerkreis genügt, und die externen Ausführungsfirmen können gleich mit der Beseitigung beginnen.

Doch nicht nur das Protokollieren vor Ort ist dank der mobilen FileMaker-Module von PROJEKT PRO deutlich schlanker geworden. Architekt Frisch und sein Team schätzen vor allem auch die Möglichkeiten, sich jederzeit ortsunabhängig in den Workflow einklinken zu können. „Durch die mobile Version von PROJEKT PRO nehmen wir den gesamten Büro-Datenbestand mit auf die Baustelle. So haben wir Korrespondenzen, Adressen und Pläne jederzeit parat und sind immer auf dem aktuellen Stand“.

Struktur von Anfang an

Stets die Übersicht zu bewahren ist das A und O für eine erfolgreiche Projektabwicklung, egal ob Einfamilienhaus oder Großprojekt. „Aus meinen Erfahrungen als freiberuflicher Architekt in verschiedenen Büros war mir die Bedeutung einer durchdachten Büro- und Management-Software für Architekten sehr bewusst. Dezentrale Projektablagen, persönliche Excel-Organisationslisten, verstreute Planungsdokumente und Sucherei wollte ich in unserer Firma von Anfang an vermeiden“, erinnert sich Frisch und begab sich 2008 auf die Suche nach einer geeigneten Software. Nach intensiven Vergleichen fiel die Wahl auf PROJEKT PRO. Innerhalb weniger Tage war die Datenbank im Unternehmen implementiert und die Mitarbeiter eingearbeitet. Seither erfreut sie sich hoher Akzeptanz.

Von A wie AVA bis Z wie Zahlungseingänge alles unter einem Launchpad

Die Bearbeitung von Ausschreibungen ist mit großem Aufwand verbunden. „Dank der Datenbank-Lösung können wir hier deutlich effizienter arbeiten, indem wir beispielsweise auf vergangene Projekte zugreifen oder schnell Grobkalkulationen erstellen können“, erläutert Frisch.

Gleiches gilt für die Kostenkontrolle und Wirtschaftlichkeitsanalysen der Projekte, umso wichtiger in Zeiten, in denen Honorarvorgaben und Timings immer straffer definiert werden. „Wir führen sämtliche Dokumente, angefangen von der Angebotserstellung bis hin zur Rechnungsstellung und Zahlungseingängen über postalische und E-Mail-Korrespondenzen, Projekt-Kalkulationen und auf ein Projekt geleistete Arbeitsstunden in PROJEKT PRO. Als Geschäftsführer habe ich so immer den Gesamtüberblick über Status und Wirtschaftlichkeit der einzelnen Projekte und kann rechtzeitig steuern“, weiß Frisch zu berichten.

Sämtliche Bausteine sind am PC, Mac oder iOS-Gerät zentral anwählbar, so beispielsweise auch das Projektmanagement im engeren Sinne mit Aufgabenverteilung, Tagesordnungspunkten oder direkt aus dem System versandten Protokollen, so dass jeder Mitarbeiter immer weiß, was als nächstes ansteht.

Benötigte Informationen sind so immer schnell aufgefunden, unnötige Zettelwirtschaft hat hier keinen Raum mehr. Die kreativen Köpfe der plan X architekten GmbH können sich ganz ihren wesentlichen Aufgaben widmen, nämlich Kunden und Architektur – pur!

Mehr Informationen zur FileMaker-Plattform unter: http://www.filemaker.com/de

The post plan X architekten GmbH dank PROJEKT PRO und iPad auch auf der Baustelle bestens organisiert appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_projekt-pro/feed/ 0
Leistungsstarke Business-Software für Desktop und Mobilgeräte selbst erstellen http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-training-series/ http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-training-series/#comments Thu, 02 Jul 2015 14:16:50 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5459 Kostenlose FileMaker-Trainingsunterlagen in deutscher Sprache verfügbar FileMaker bietet die kostenlose FileMaker Training Series: Basics, die offiziellen Trainingsunterlagen für FileMaker, nun auch in deutscher Sprache an. In Kombination mit der kostenlosen 30-Tage-Testversion der erst kürzlich erschienenen FileMaker 14-Plattform erfahren Interessierte, wie man einfach eigene Geschäftsanwendungen erstellt, die sich exakt den individuellen Bedürfnissen des Unternehmens anpassen und […]

The post Leistungsstarke Business-Software für Desktop und Mobilgeräte selbst erstellen appeared first on .

]]>
Kostenlose FileMaker-Trainingsunterlagen in deutscher Sprache verfügbar

FileMaker bietet die kostenlose FileMaker Training Series: Basics, die offiziellen Trainingsunterlagen für FileMaker, nun auch in deutscher Sprache an. In Kombination mit der kostenlosen 30-Tage-Testversion der erst kürzlich erschienenen FileMaker 14-Plattform erfahren Interessierte, wie man einfach eigene Geschäftsanwendungen erstellt, die sich exakt den individuellen Bedürfnissen des Unternehmens anpassen und sowohl auf Mobilgeräten als auch auf dem Desktop lauffähig sind.

„Diejenigen, die FileMaker noch nie ausprobiert haben, lernen mithilfe der Training Series von Grund auf, alles was sie über die Entwicklung von FileMaker-Lösungen wissen müssen“, erklärt Hermann Anzenberger, Geschäftsführer der FileMaker GmbH. „Mit der neuesten FileMaker-Version  sind Features hinzugekommen, die es noch leichter machen, leistungsstarke Geschäftsanwendungen nach den eigenen Vorstellungen zu kreieren und diese zudem optisch äußerst ansprechend zu gestalten.“, so Anzenberger weiter.

Die FileMaker Training Series: Basics steht als kostenfreier Download im PDF-Format oder im iBook Store zur Verfügung. Die insgesamt 19 Lektionen stellen die grundlegenden Funktionen der FileMaker-Plattform vor und gehen anhand einer Beispiel-Lösung auf Themen wie Layouts, Design, Datenimport, Felder, Tabellen und Berechnungen ein.

Die 30-tägige Testsoftware von FileMaker Pro 14 steht unter folgendem Link zum kostenfreien Download bereit: http://info2.filemaker.com/FileMaker_Platform_Trial_Request.html?Language=DE&Country-Culture=Germany

Mehr Information zu FileMaker sind unter folgendem Link erhältlich: http://www.filemaker.com/de

The post Leistungsstarke Business-Software für Desktop und Mobilgeräte selbst erstellen appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_filemaker-training-series/feed/ 0
Metropolis setzt auf FileMaker 14 http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker-14_metropolis/ http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker-14_metropolis/#comments Tue, 30 Jun 2015 09:47:42 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5445 Europas größtes unabhängiges Tonstudio entscheidet sich für individuelle Lösung auf Basis der FileMaker-Plattform und gegen unflexibles Großsystem. Das weltbekannte Londoner Tonstudio Metropolis Studios hat eine eigene individuelle FileMaker-Lösung implementiert, die ganz auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Das System basiert auf der neuen FileMaker 14-Plattform, mit der sich schnell individuelle Lösungen erstellen lassen, die plattformübergreifend auf […]

The post Metropolis setzt auf FileMaker 14 appeared first on .

]]>
Europas größtes unabhängiges Tonstudio entscheidet sich für individuelle Lösung auf Basis der FileMaker-Plattform und gegen unflexibles Großsystem.

Das weltbekannte Londoner Tonstudio Metropolis Studios hat eine eigene individuelle FileMaker-Lösung implementiert, die ganz auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Das System basiert auf der neuen FileMaker 14-Plattform, mit der sich schnell individuelle Lösungen erstellen lassen, die plattformübergreifend auf iPad, iPhone, Windows, Mac und dem Web laufen. Mit der Software harmonisiert Metropolis den Geschäftsbetrieb und beschleunigt eine Vielzahl von Prozessen. In den letzten 25 Jahren haben bei Metropolis Größen wie Amy Winehouse oder Adele Musik gemacht.


Im Zuge der rasanten Entwicklung des Kreativunternehmens sind auch die geschäftlichen Anforderungen, einschließlich der Vorgaben im Finanz- und Rechnungsstellungsbereich, mit Metropolis gewachsen. Auf der Suche nach einem dedizierten System zur Unterstützung in diesem Bereich wandte sich Metropolis den Dienstleistungen von SAP und seinem Finanzsystem für Großunternehmen zu. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass die Lösung den geschäftlichen Anforderungen von Metropolis nicht gerecht wurde.

Da man schnell eine alternative Lösung benötigte, erstellte man innerhalb weniger Wochen ein komplettes Finanzsystem mit Hilfe von FileMaker – bereits zuvor hatte man die Software in anderen Geschäftsbereichen verwendet. Schnell realisierte man bei Metropolis, dass die FileMaker-Lösung nicht nur schneller, intelligenter und flexibler als die SAP-Vorgängerlösung war, sondern sie ließ sich auch kontinuierlich erweitern.

„Keine Lösung war in der Lage die gesamten Prozesse durchwegs so gut abzubilden wie FileMaker“, sagt Ian Brenchley, CEO, Metropolis. „Das Schöne daran ist, dass wir die Lösung sofort an jeden unserer Geschäftsbereiche anpassen können, von der Finanzabteilung bis hin zu unseren Toningenieuren. Somit ist jeder versorgt, und wohin wir auch gehen, die Lösung kommt mit. Es war eine absolute Revolution für Metropolis.“

Metropolis verwendet die FileMaker-Plattform auch, um Buchungs- und Reservierungsvorgänge zu verarbeiten sowie um Informationen über das im Studio entstandene Audio- und Videomaterial festzuhalten.

Durch die Aktualisierung auf die neuste FileMaker 14-Plattform können die Mitarbeiter und Kunden von Metropolis nun Audio- oder Video-Dateien innerhalb des Layouts von FileMaker abspielen. Somit besteht keine Notwendigkeit mehr zwischen den Anwendungen zu wechseln, während ein Musik-Video oder Audio-Track kommentiert wird oder Daten dazu eingegeben werden.

Dank der Flexibilität und der einfachen Integration von FileMaker ist unser Unternehmen besser vernetzt, wir bauen unser internationales Standing aus und wir verbringen mehr Zeit mit unseren Kunden, anstatt uns über langwierige Administrationsaufgaben den Kopf zu zerbrechen. FileMaker unterstützt unser Geschäft nicht – es ermöglicht es uns erst.“, äußert sich Olli Sussat, FileMaker System-Entwickler bei Metropolis.

Die Neuerungen und zusätzlichen Funktionen von FileMaker 14 sind durchaus hilfreich, um anderen Musikstudios einen Schritt voraus zu sein beziehungsweise um an der Spitze des Musikgeschäfts generell zu bleiben, wenn man es mit einigen der größten Musiker zu tun hat“, fügt Sussat hinzu.

Eine 30-Tage-Testversion von FileMaker Pro 14 ist hier verfügbar: http://info2.filemaker.com/FileMaker_Platform_Trial_Request.html?Language=DE

The post Metropolis setzt auf FileMaker 14 appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker-14_metropolis/feed/ 0
Webinar-Reihe: Gestaltung und Optimierung von FileMaker-Datenbanken für iOS-Geräte http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_webinar_ios/ http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_webinar_ios/#comments Fri, 26 Jun 2015 11:32:28 +0000 http://www.datenunddenken.de/blog/?p=5433 Am 30. Juni startet eine dreiteilige Webinar-Reihe, in der es um die Gestaltung und Optimierung von FileMaker-Datenbanken für iOS-Geräte geht. Die jeweils einstündigen Webinare richten sich sowohl an FileMaker-Entwickler als auch an ambitionierte Anwender. Vortragender ist FileMaker-Entwickler Holger Darjus vom Kompetenz-Institut für Wirtschaftsinformatik in Hamburg.   Termine und Agenda: Gestaltung und Optimierung von FileMaker-Datenbanken für […]

The post Webinar-Reihe: Gestaltung und Optimierung von FileMaker-Datenbanken für iOS-Geräte appeared first on .

]]>
Am 30. Juni startet eine dreiteilige Webinar-Reihe, in der es um die Gestaltung und Optimierung von FileMaker-Datenbanken für iOS-Geräte geht. Die jeweils einstündigen Webinare richten sich sowohl an FileMaker-Entwickler als auch an ambitionierte Anwender.

Vortragender ist FileMaker-Entwickler Holger Darjus vom Kompetenz-Institut für Wirtschaftsinformatik in Hamburg.

 

Termine und Agenda: Gestaltung und Optimierung von FileMaker-Datenbanken für iOS-Geräte

Dienstag, 30.06.2015, 11:00: Teil 1: Reduzierung auf das „Maximum“ (Level: Einsteiger)
Im ersten Teil dieser Webinar-Reihe zeigt Holger Darjus vom Kompetenz-Institut für Wirtschaftsinformatik in Hamburg, wie man die Vorzüge der iOS-Geräte nutzen kann und wie man solche Geräte sinnvoll in bereits bestehende FileMaker-Lösungen einbringt. Außerdem erfährt man, was man beachten muss, damit Ihre Datenbanken schnell und übersichtlich bleibt und wie man an iOS 8 angepasste Layouts entwirft und mit CSS (Cascading Stile Sheets) bzw. Designs und Stilen arbeitet. Man bekommt wertvolle Hinweise, wie man FileMaker-Go-Lösungen aufbaut, damit Sie im mobilen Trend eine führende Rolle spielen können.

Dienstag, 07.07.2015, 11:00: Teil 2: Online oder Offline – wo liegen die Daten? (Level: Fortgeschrittene)
Im zweiten Teil dieser Webinar-Reihe zeigt  Holger Darjus vom Kompetenz-Institut für Wirtschaftsinformatik in Hamburg, was beachtet werden muss, wenn nicht davon auszugehen ist, dass sich das iOS-Geräte jederzeit mit der bereitgestellten Datenbank verbinden kann. Vorgestellt werden unterschiedliche Herangehensweisen je nach Aufgabenstellung, Sicherung der Daten von dem mobilen Gerät, Synchronisation mit der „Haupt-Datenbank“, Software Aktualisierung: Wie die FileMaker-Anwendung auf die Geräte kommt und wie neue Versionen verteilt werden können.

Dienstag, 14.07.2015, 11:00: Teil 3: Suchmethoden? (Level: Fortgeschrittene)
Im dritten. Teil dieser Webinar-Reihe geht Holger Darjus vom Kompetenz-Institut für Wirtschaftsinformatik in Hamburg, näher auf unterschiedliche Suchmethoden ein. Es werden unterschiedliche Methoden beim Aufbau der Relationen und den damit verbundenen Möglichkeiten zur Suche nach Daten vorgestellt. Man erfährt, welche Möglichkeiten man hat und welche sich davon am besten für die Verwendung auf iOS-Geräten eignen. (Einschränkung bei Eingabe, Schnellsuche, klassische Suche, SQL-Abfragen)

Für eine Teilnahme an den Webinaren ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann über folgenden Link abgerufen werden: http://www.filemaker.com/de/learning/webinars/upcoming-webinars.html

Um auf dem Laufenden über die FileMaker-Webinars zu bleiben, tragt Euch doch einfach für den FileMaker-Newsletter ein. Ihr werdet dann automatisch über die neuen Webinar-Termine informiert.

The post Webinar-Reihe: Gestaltung und Optimierung von FileMaker-Datenbanken für iOS-Geräte appeared first on .

]]>
http://www.datenunddenken.de/blog/filemaker_webinar_ios/feed/ 0